Zur Startseite
Düne

Sonderfahrplan bis zum 20.04.2020. Zugang zu den Schiffen nur für Insulaner und Arbeitnehmer mit Zugangsberechtigung.

Zugangsbeschränkungen bis zum 18.04.2020

Liebe Gäste,

es verkehren täglich Schiffe zwischen Harlesiel und Wangerooge. Aufgrund der aktuellen Situation haben wir bis zum 20.04.2020 einen Sonderfahrplan.

Folgende Schiffe sind vsl. im Einsatz:

bis 09.04.20 MS Harlingerland, 10.04. bis 20.04.20 MS Jens Albrecht III

Während des Einsatzes des Motorschiff Jens Albrecht III wird kein Gepäck in den Containern befördert. Das Reisegepäck wird mit an Bord genommen.

Die Postbehälter werden ab sofort von Montag bis Freitag mit dem Frachtschiff befördert.

Die Güterabfertigung Harlesiel ist von Montag bis Freitag von 8 Uhr bis 13 Uhr erreichbar; die Fahrkartenausgabe Harlesiel ist von 9 Uhr bis 12 Uhr und von 13 Uhr bis 15 Uhr geöffnet.

Die Fahrkartenausgabe Wangerooge bleibt vorerst geschlossen. Fahrkarten können am Schalter bzw. am Gate in Harlesiel erworben werden. Fahrkarten für den Nah- und Fernverkehr können telefonisch unter 04464 9494-0 oder per E-Mail an
siw-wangerooge@deutschebahn.com bestellt werden.


Durch eine Allgemeinverfügung des Landkreis Friesland vom 23.03.2020, ist es uns untersagt,  Personen nach Wangerooge zu befördern, die nicht ihren ersten Wohnsitz auf der Insel nachweisen können.

Vom Beförderungsverbot ausgenommen sind:

Personen, die aufgrund eines Dienst- bzw. Arbeitsverhältnisses, eines Werkvertrages oder eines Dienst- oder Arbeitsauftrages zur Sicherung der kritischen Infrastruktur (insbesondere Versorgung mit Strom, Wasser, Gas und Fernmeldedienstleistungen bzw. zur Schaffung, Erhaltung, Instandhaltung von öffentlicher oder kritischer Infrastruktur) zum Zweck der Arbeitsaufnahme die Insel betreten.

Personen, die medizinische, notfallmedizinische, geburtshelfende und pflegerische Versorgung sicherstellen, einschließlich Angehörigenpflege.

Personen, die die Versorgung der Inselbewohnerinnen und -bewohner mit Gütern des täglichen Bedarfs sicherstellen.

Von der Gemeinde Wangerooge akkreditierte Journalistinnen und Journalisten.

Eheleute oder Verwandte ersten Grades von auf der Insel lebenden Personen, die aus zwingenden familiären Gründen auf die Insel übersetzen müssen.

Der og Personenkreis muss eine Zugangsberechtigung am Anleger in Harlesiel vorlegen. Diese stellt die Gemeindeverwaltung aus. Anfragen bitte direkt an mira.hanssen@wangerooge.de, siehe unter Downloads "Antrag Zugangsberechtigung Wangerooge" zum Herunterladen.


Gäste, die bereits online ihre Tickets gebucht haben und ihren Urlaub nicht mehr antreten können, bitten wir, eine E-Mail an siw-wangerooge@deutschebahn.com mit Angabe der Buchungsnummer und IBAN zu senden. Wir werden die Erstattungen schnellstmöglich bearbeiten. Die Überweisung kann bis zu 4 Wochen dauern. Bitte reichen Sie Ihre Anfrage nicht erneut ein. Vielen Dank für Ihre Geduld und Ihr Verständnis!

Die Fahrkarten haben eine Gültigkeit von 2 Monaten und können auch gern umgebucht werden.


Inhaber der pers. WangeroogeCard können uns gern zur Registrierung für die Online-Buchung folgende Daten an siw-wangerooge@deutschebahn.com übermitteln: Name, Vorname, Geburtsdatum, E-Mail Adresse sowie die Kartennummer (Verwandte/ Zweitwohnungsbesitzer 3000... bzw. Insulaner 40000 …). Die Freischaltung erfolgt in Kürze.


Ihr Team von der Schifffahrt und Inselbahn Wangerooge